Der Caviar

Unsere sibirschen Störe schwimmen in hochmineralisierten Quellwasser eines wunderschönen Baches in der Nähe von Wiener Neustadt. Dieses kristallklare Wasser und eine milde Salzung geben unserem Caviar einen wunderbar einzigartigen Geschmack. Der hohe Mineralienanteil im Wasser spiegelt sich in einer knackigen Hülle des Caviars wieder. Nach mehreren Monaten im sauberen Wasser bekommt der Caviar einen absolut reinen und nussigen Geschmack, der jeden Gaumen verwöhnt.

Die Caviarproduktion

Seit mehreren Jahren beschäftigen wir uns mit der Aufzucht von Stören und der Produktion von Störkaviar. Nach einer langen Zeit von 7 bis 10 Jahren sind die Störe soweit herangereift, dass wir ersten Caviar entnehmen können. Dank der naturbelassenen Umgebung und der Aufzucht in freier Natur wird unser Produkt zu etwas ganz Besonderem. Unser Caviar wird nur mild gesalzen, um seine Natürlichkeit zu bewahren. Mit 3,3% Salzanteil können wir unseren Caviar Malossol nennen.

Malossol ist das russische Wort für „wenig gesalzen". Diese Köstlichkeit, verpackt in der klassischen blauen russischen Dose mit rotem Gummiband versiegelt, sollte am Besten mit einem Perlmutt-, Gold- oder Hornlöffel und auf Eis serviert genossen werden.

Bestellgrößen

Gerne produzieren wir auf Wunsch Caviar in unterschiedlichen Größen:

30           Gramm              lagernd

50           Gramm              lagernd

125         Gramm              lagernd

250         Gramm              lagernd

500         Gramm              gerne auf Bestellung, jederzeit verfügbar

1             Kilogramm         gerne auf Bestellung, jederzeit verfügbar

1,8          Kilogramm         gerne auf Bestellung, jederzeit verfügbar

 

Wir möchten Sie bitten, Dosengrößen ab 500 Gramm oder größere Mengen, immer eine Woche im Vorhinein zu bestellen, um die Frische des Caviars zu gewährleisten.

Bei Bestellungen ab 250 Gramm behalten wir uns das Recht auf Rückruf vor.

Bestellungen ins Ausland nur mit Vorauskasse!

Hier gehts zum Bestellformular!